HSG 4 gewinnt das Topspiel beim ungeschlagenenTabellenführer

04.12.2018

SG Neuenhaus/Uelsen III - HSG Nordhorn e.V. IV 25:26

4te gegen Neuenhaus/ Uelsen 3

Am vergangenen Samstag gastierte die junge Herren 4 der HSG Nordhorn e.V. beim ungeschlagenen Tabellenführer der SG Neuenhaus/ Uelsen 3. Auch im fünften Spiel in Serie gewann Nordhorn 4 mit 26 zu 25 (Halbzeit 12 zu 10).
Ohne den Trainer Aufenfehn wurde die Herren 4 von den beiden verletzten Kreisläufern Malte Nykamp und Malte Buscher betreut, die vor dem Spiel scheinbar genau den richtigen Ton trafen. Die Herren 4 startete nämlich furios und ging in der 8. Minute mit 6 zu 1 in Führung und zwang den Tabellenführer zu einer frühen Auszeit. Auch danach konnte man aber die Führung weiter ausbauen und erhöhte nach 10 Minuten auf 8 zu 1 durch ein Tempogegenstoß von Fynn Eggers. Es sollte die höchste Führung im Spiel bleiben denn in der Folge kam auch Neuenhaus in diesem Spitzenspiel an und setzte die HSG 4 vor allem mit ihrem starken Kreisläuferspiel unter Druck. In der 20. Minuten stand es nur noch 6 zu 9 und die HSG 4 nahm ihre Auszeit. Spätestens jetzt wusste jeder, ein Selbsläufer wird es für die junge Vierte beim ungeschlagenen Tabellenführer nicht. Mit einer 12 zu 10 Führung ging Nordhorn in die Pause.
Die beiden Interimstrainer Buscher und Nykamp appellierten an ihr Team erneut den Fokus auf die Abwehr zu legen und besser gegen den Kreis zu arbeiten.
Ihre Worte kamen erneut direkt bei ihrem Team an, denn erneut begann die Vierte stark. Durch Tore von nahezu allen Positionen setzte sich die junge Vierte erneut schnell ab und zwang den Tabellenführer wieder zu einer frühen Auszeit. Nach 42 Minuten führte die Herren 4 mit 19 zu 13. ,,Spätestens da müssen wir den Sack zu machen und dürfen Neuenhaus nicht erneut zurückkommen lassen.", so Hendrik Bonke nach dem Spiel. 
Denn erneut kamen die Hausherren zurück und erneut war das bevorzugte Mittel das Kreisläuferspiel. 
In Minute 50 stand es nur noch 18 zu 21 und die HSG Nordhorn war in Unterzahl nach einer Zeitstrafe gegen Abazid. In dieser Phase brachte die Herren 4 für Abazid und Döhe die erfahrenen Bonke und Ehmann zurück aufs Feld. Beide trafen auch gleich und sorgten dafür, dass zumindest die Führung bei Nordhorn blieb. Nun traf aber der Neuenhauser Andreas Merz nahezu nach belieben und führe sein Team bis auf ein Tor heran. Eine Minute vor Schluss stand es nur noch 25 zu 26 und Nordhorn hatte den Ball. 30 Sekunden vor Schluss kam dann auch Sandro Vos aus 6 Metern frei zum Abschluss, doch der erneut beste Schütze seines Teams (7 Tore), scheiterte an der Latte. Den schnellen Gegenzug verhinderte Ehmann mit einem Faul und kassierte eine Zeitstrafe. Doch die Abwehr um den strarken Torwart Arends behielt die Nerven und zwang den Gastgeber zu einem Stürmerfaul. Ball bei Nordhorn-Abpfiff-Sieg. Was dann passierte kann jeder Handballer nachempfinden. Nordhorn tanzte, Neuenhaus realisierte, dass auch sie schlagbar sind. ,,Unnötig spannend gemacht aber die Nerven behalten. Geil Jungs! Tabellenführer!", freuten sich die beiden Interimstrainer Buscher und Nykamp nach Abpfiff.
 ,,Hinten standen wir vor allem im ersten Abschnitt super. Das Kreisläuferspiel von Neuenhaus bekamen wir aber über 60 Minuten nicht wirklich in den Griff, das haben die aber auch echt gut gespielt.", resümierte Abwehrchef Timo Stegink nach dem Spiel. Mit diesem Sieg sprang die junge Vierte auf Platz 1 in der Tabelle. Im letzten Spiel des Jahres trifft die Vierte am 15.12. um 17.30 Zuhause auf Sögel und will ihren Lauf ausbauen. Unterstützung ist gerne gesehen. 



Zum Team gehörten:


Arends, Bonke (4), Döhe, Stegink, Vos (7), Hans (1), P. Nykamp (3), Aljeji (2), Abazid, Rink, Ehmann (3), Broek (5), Eggers(1)

zur Artikelauswahl

Tabelle

1. HSG Nordhorn e.V. IV

10:4

2. SG Neuenhaus/Uelse.

9:3

3. SC Union Emlichhei.

8:6

4. SV Blau-Weiß Dör.

7:5

5. SV Sparta Werlte

6:2

6. SV Sigiltra Sögel

6:8

7. DJK Eintracht Pape.

2:10

8. HSG Nordhorn e.V. V

0:10

Nächstes Spiel

15.12.2018 17:30

HSG Nordhorn e.V. IV

SV Sigiltra Sögel

So spielt die Liga

24.11.2018 16:30

SV Blau-Weiß Dörpen

25

DJK Eintracht Papenburg

17

01.12.2018 17:30

HSG Nordhorn e.V. V

25

SV Sparta Werlte

38

01.12.2018 18:00

SG Neuenhaus/Uelsen III

25

HSG Nordhorn e.V. IV

26

01.12.2018 18:00

SC Union Emlichheim II

30

DJK Eintracht Papenburg

17

09.12.2018 11:00

SV Blau-Weiß Dörpen

25

SV Sigiltra Sögel

24

Letztes Spiel

01.12.2018 18:00

SG Neuenhaus/Uelsen III

25

HSG Nordhorn e.V. IV

26

Sponsoren

Elbert + PollnvbBäckerei SundagVolksbank

Besucher

Jetzt Online: 14
Heute Online: 484
Gestern Online: 711
Diesen Monat: 11850
Letzter Monat: 21246
Total: 729242