HSG bietet Spitzenreiter lange Paroli

17.12.2015

mB-Jugend 1

Nordhorner B-Jugendteam ist trotz 29:35-Niederlage zusammengewachsen

Das B-Jugendteam ist trotz der 29:35-Niederlage zusammengewachsen. Vor der Saison gingen HSG und FC Schüttorf 09 auch im Jungen-Bereich eine Kooperation ein. Die Spieler kommen auch aus Emlichheim oder Bad Bentheim.

Schüttorf. In der Handball-Landesliga ist die männliche B-Jugend des MTV Aurich das Maß der Dinge. Am Sonnabend schaffte es auch die HSG Nordhorn nicht, den souveränen Tabellenführer zu stürzen. Das Gemeinschaftsteam der HSG und des FC 09 zog sich in der Schüttorfer Jahnhalle aber trotz einer 29:35 (16:19)-Niederlage gut aus der Affäre – und bestätigte seine starke Form. Mit fünf Siegen in Folge hatte sich das Team der beiden Trainer Jürgen Mönnink und Patrick Droste auf den zweiten Tabellenplatz vorgearbeitet und dabei auch den bisherigen Tabellenzweiten, den TvdH Oldenburg, mit 31:29 besiegt. Das Duell gegen den MTV Aurich avancierte so zum Spitzenspiel der Landesliga West.

Über weite Strecken hielten die Nordhorner Nachwuchshandballer gegen den Tabellenführer gut mit. In der ersten Halbzeit lagen sie zwischenzeitlich sogar mit 7:4 in Front. Auch Mitte des zweiten Durchgangs war die HSG dem Gegner beim Stand von 21:23 noch dicht auf den Fersen. In der Schlussphase setzte sich aber das druckvolle Spiel der Gäste aus Ostfriesland immer mehr durch. So war der 35:29-Sieg letztlich ebenso verdient wie ungefährdet.

Die Niederlage ist für die Nordhorner allerdings kein Beinbruch. „Aurich tritt mit der gleichen Mannschaft schon in der Vorrunde der A-Jugend Oberliga an. Die sind wirklich stark", betont Mönnink, der aber auch nicht verhehlt, dass sein Team auf Grund der starken Bilanz von zuletzt 13:1 Punkten durchaus auf eine Überraschung gehofft hatte.

Team hat nach Kooperation immer besser zusammengefunden

In der Liga bleibt das Verfolgerfeld eng zusammen. Mit 15:7 Punkten steht die HSG noch auf Rang zwei, hat aber ein bis zwei Partien mehr absolviert als die Konkurrenz. „Unser Ziel ist es, am Saisonende unter den ersten Vier zu stehen", sagt der HSG-Coach. Damit hätten die Nordhorner die direkte Qualifikation für die kommende Landesliga-Spielzeit in der Tasche. Insgesamt hat sich das Team nach der Kooperation immer besser zusammengefunden. Neben den Spielern aus Nordhorn und Schüttorf sind außerdem Akteure aus Bad Bentheim und Emlichheim dabei. „Der Aufwand ist schon groß. Aber es ist schön zu sehen, wie alle dahinter stehen", sagt Mönnink und hebt dabei das Engagement von Simon Klompmaker und Jannis Bergmann hervor, die für die Trainingseinheiten und Punktspiele aus Emlichheim nach Nordhorn beziehungsweise Schüttorf kommen.

Während Bergmann am Sonnabend fehlte, unterstrich Klompmaker auch gegen Aurich sein Können. Mit 13 Toren war er zusammen mit Lutz Mönnink (9) für einen Großteil der HSG-Treffer verantwortlich. Nach dem Spitzenspiel pausieren die Nordhorner in der Liga jetzt bis zum neuen Jahr. Am 10. Januar greifen sie bei der HSG Hude/Falkenburg wieder ins Landesliga-Geschehen ein.
HSG Nordhorn: Leon Pool; Simon Klompmaker (13), Mats Sternberg, Jens Casser (1), Tobias Bziuk, Marek Alferink (2), Klaas Mönnink, Lutz Mönnink (9), Svendt Asbeck (1), Jona Lindemann (2), Tobias Grummich, Chris Hanfeld, Leon Ennen (1).

 

 

zur Artikelauswahl

Tabelle

1. HSG Grönegau-Melle

12:4

2. TUS Bramsche

10:4

3. HSG Nordhorn e.V.

10:4

4. TuRa Marienhafe

10:4

5. OHV Aurich II

8:8

6. TV Georgsmarienhü.

6:10

7. TV Meppen

4:10

8. TV Cloppenburg

4:10

9. TV 01 Bohmte

2:12

Nächstes Spiel

10.12.2017 16:15

HSG Grönegau-Melle

HSG Nordhorn e.V.

So spielt die Liga

12.11.2017 13:15

TUS Bramsche

16

TuRa Marienhafe

17

13.11.2017 19:20

HSG Nordhorn e.V.

22

TV 01 Bohmte

17

18.11.2017 13:00

TV Cloppenburg

22

OHV Aurich II

24

19.11.2017 13:00

HSG Grönegau-Melle

25

TUS Bramsche

23

19.11.2017 15:15

TV Georgsmarienhütte

23

TV Meppen

27

Letztes Spiel

13.11.2017 19:20

HSG Nordhorn e.V.

22

TV 01 Bohmte

17

Besucher

Jetzt Online: 7
Heute Online: 220
Gestern Online: 431
Diesen Monat: 11099
Letzter Monat: 15066
Total: 455097