Ungefährdeter zweiter Saisonsieg

17.09.2018

HSG Nordhorn e.V. - SV Alemannia Salzbergen 26:11

HSG Nordhorn – SV Alemannia Salzbergen 26:11 (20:4)

Das zweite Saisonspiel startete kurios! Die B1 der HSG Nordhorn führte nach acht Spielminuten bereits mit 9:0 Toren, bevor Salzbergen den ersten Treffer erzielte. Der Gegner kam in der Anfangsphase überhaupt nicht mit dem Ball und der konsequenten Deckung der Nordhorner zurecht. Zu diesem frühen Zeitpunkt war das Spiel schon entschieden. Bis zur Halbzeit zog die HSG auf 20:4 Tore uneinholbar davon.
Diese klare Führung ermöglichte es, besonders den jüngeren Spielern im Team, heute längere Spielzeiten zu erhalten und sich für weitere Aufgaben in den nächsten Spielen zu empfehlen. Zwar ging die zweite Halbzeit mit 1 Tor verloren, doch unter dem Strich steht ein ungefährdeter und in der Höhe verdienter Sieg. 
 
Für die HSG Nordhorn spielten: Brillert, Frederic (Tor), Schmit, Fynn (Tor), Nienhues, Tim (0 Tore), Belsch, Andy (5), Schroven, Robin (2), Dues, Maurice (1), Schnieders, Silas (1), Reinike, Phil (0), Ramaker, Paul (8), Brünink, Paul (2), Scheper, Justus (4), Fricke, Lucas (1), Richter, Jonathan (0), Eggers, Malte (0), Egbers, Tim (n.e), ter Stal, Sven (n.e.)

zur Artikelauswahl

Tabelle

1. SG Neuenhaus/Uelsen

16:0

2. HSG Nordhorn e.V.

14:2

3. SV Sparta Werlte

6:10

4. SC Union Emlichheim

6:10

5. SV Alemannia Salzb.

3:13

6. SpVgg Brandlecht-H.

3:13

Nächstes Spiel

15.12.2018 17:30

SG Neuenhaus/Uelsen

HSG Nordhorn e.V.

So spielt die Liga

08.12.2018 14:00

SC Union Emlichheim

27

SV Alemannia Salzbergen

27

09.12.2018 15:00

HSG Nordhorn e.V.

36

SpVgg Brandlecht-Hestrup

25

15.12.2018 14:00

SV Sparta Werlte

SC Union Emlichheim

Letztes Spiel

09.12.2018 15:00

HSG Nordhorn e.V.

36

SpVgg Brandlecht-Hestrup

25

Sponsoren

Elbert + PollBulli Sponsoren

Besucher

Jetzt Online: 14
Heute Online: 484
Gestern Online: 711
Diesen Monat: 11850
Letzter Monat: 21246
Total: 729242